21
Jan

5. Internationaler Kurzbahnwettkampf Mazur auf Erfolgskurs

Gepostet in News,Wettkämpfe von Kevin Kasprus

Am vergangenen Wochenende, dem 16./17.01.2016 fand in Schwäbisch Gmünd der 5. Internationale Kurzbahnwettkampf statt. An diesem Wettkampf nahmen auch die Schwimmer/innen des TG-Nürtingen teil.

Einigen Schwimmern/innen gelang es Plätze auf dem Podium zu erreichen. So konnten sich Danil Zolotukhin (Jhg. 2001), David Stephan (Jhg. 2001), Fabius Müller (Jhg. 2001), Leonie Ninfa Lo Bue (Jhg. 2002), Malgorzata Mazur (Jhg. 2004) und Nico Hemmerich (Jhg. 2003) über Podiumsplätze freuen.

Mit acht Medaillen stand Malgorzata Mazur am öftesten auf dem Treppchen. Knapp hinter ihr mit sieben plazierte sich David Stephan. Einen gewissen Abstand dazwischen ließ Danil Zolotukhin mit vier erreichten Medaillen, hinter ihm mit drei Siegen befindet sich Nico Hemmeich. Danach folgen Fabius Müller und Leonie Ninfa Lo Bue mit jeweils einem erreichten Platz.

Ausschließlich Malgorzata Mazur schaffte es über mehrere Strecken den ersten Platz zu erreichen und konnte am Ende insgesamt acht Goldmedaillen ihr eigen nennen.

Außerdem wurden noch fünf Staffeln geschwommen, diese waren 4x25m Schmetterling, 4x25m Rücken, 4x25m Brust, 4x25m Freistil und 4x25m Lagen. Die Teilnehmer der Staffeln waren Marvin Maierhöfer (Jhg. 1995), Björn Rißler (Jhg. 1997), David Stephan (Jhg. 2001) und Kevin Kasprus (Jhg. 1994). Allerdings schafften sie es nur maximal auf den vierten Platz.

Tags: , ,

Kommentare: